Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Test

2022-09-02 14:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

Der Schulstart stellt für alle Verkehrsteilnehmenden eine Herausforderung dar, wie die Kantonspolizei Schwyz schildert.

Um den Kindern auf ihrem Weg zur Schule ein möglichst hohes Mass an Sicherheit zu gewährleisten, habe die Kantonspolizei Schwyz während den vergangenen zwei Wochen im ganzen Kantonsgebiet diverse Schulwegkontrollen durchgeführt. Mit dem Start ins neue Schuljahr begann auch im Kanton Schwyz wiederum für mehrere Hundert Kindergartenkinder und ebenso viele Kinder der 1. Klasse ein neuer Lebensabschnitt.

Um ihnen grösstmögliche Sicherheit auf den Schulwegen bieten zu können, führte die Kantonspolizei Schwyz während den ersten zwei Schulwochen 70 gezielte Schulwegüberwachungen an neuralgischen Punkten durch. Im Gespräch machten die Polizistinnen und Polizisten die Kinder, deren Begleitpersonen sowie die Fahrzeuglenkenden auf die speziellen Herausforderungen im Strassenverkehr aufmerksam und gaben Empfehlungen ab.

Ausserdem wurden diverse Geschwindigkeitskontrollen im Schulwegbereich durchgeführt. Vier Verkehrsteilnehmende überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit während Schulwegzeiten im Innerortsbereich um mehr als 16 km/h und werden entsprechend angezeigt.Erfreulicherweise waren sowohl die Kinder als auch die erwachsenen Verkehrsteilnehmenden grösstenteils mit der notwendigen Vorsicht und Rücksichtnahme unterwegs.

Auch weiterhin werde die Kantonspolizei Schwyz ein besonderes Augenmerk auf die Schulwege richten..

Suche nach Stichworten:

alle Test



Top News


» Verkehrsunfall in Heiden


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.