Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kollision mit drei involvierten Fahrzeugen – zwei Personen verletzt

Kollision mit drei involvierten Fahrzeugen – zwei Personen verletzt
Kollision mit drei involvierten Fahrzeugen – zwei Personen verletzt (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

2022-09-01 11:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft bemerkte ein Personenwagenlenker zu spät, dass es auf dem zweiten Überholstreifen in Richtung Bern/Luzern zu einem Rückstau kam, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft meldet.

Darauf fuhr er ungebremst auf das Heck des vor ihm fahrenden Personenwagens auf. Dieser wurde anschliessend in das Heck eines Lieferwagens geschoben.Der unfallverursachende Personenwagenlenker wurde beim Unfall verletzt und musste in ein Spital gebracht werden.

Auch der zweite Personenwagenlenker wurde verletzt und musste hospitalisiert werden.Die beiden beschädigten Personenwagen mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Für die Dauer der Sachverhaltsaufnahme war die Unfallstelle nur beschränkt passierbar.

Es kam deshalb zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A2 in Richtung Bern/Luzern..

Suche nach Stichworten:

Kollision involvierten Fahrzeugen



Top News


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.