Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stein am Rhein: Schaffhauser Polizei ermittelt jugendliche Vandalen

2022-08-30 15:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Im Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung vom frühen Donnerstagmorgen (14.07.2022) am Bahnhof in Stein am Rhein hat die Schaffhauser Polizei zwei jugendliche Tatverdächtige ermittelt, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Beim besagten Vorfall war ein Sachschaden von rund tausend Franken verursacht worden.   Am frühen Donnerstagmorgen (14.07.2022) hatte eine vorerst unbekannte Täterschaft im Bahnhof Stein am Rhein einen Verpflegungsautomaten mutwillig mit einem Stein beschädigt.

Der angerichtete Sachschaden belaufe sich auf etwa 1000.- Franken. Dank sachdienlichen Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Schaffhauser Polizei zwei Tatverdächtige ermitteln.

Die beiden Jugendlichen seien geständig. Der 15-Jährige und der 17-Jährige werden sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten müssen..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.