Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Führerausweis eingezogen

2022-08-28 14:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Samstag, 27. August 2022, ist es auf der Strecke zwischen Sankt Peterzell und Schönengrund zu mehreren Beschädigungen durch einen fahrenden Traktor gekommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt.

Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden.Um 20.15 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale der Kantonspolizei Sankt Gallen eine Meldung ein, wonach auf der Strecke zwischen Sankt Peterzell und Schönengrund ein Traktor unterwegs sei, welcher unsicher gelenkt werde und bereits mehrere Verkehrstafeln touchiert habe.

Eine ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden konnte das beschriebene Fahrzeug danach auf dem Gemeindegebiet von Schwellbrunn antreffen und den Lenker einer Kontrolle unterziehen. Beim 56- jährigen Mann stellte die Polizeipatrouille Alkoholsymptome fest, worauf eine Blutprobe durch die Staatsanwaltschaft Appenzell Ausserrhoden angeordnet wurde.

Der Führerausweis wurde dem Mann abgenommen.Im Verlauf der polizeilichen Kontrolle verhielt sich der 56-Jährige sehr unkooperativ, weshalb er in Polizeigewahrsam genommen wurde. Weitere Abklärungen werden durch Spezialisten der Kantonspolizei Sankt Gallen und Appenzell Ausserrhoden getätigt..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Führerausweis eingezogen



Top News


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.