Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Emdthal: Frontalkollision auf Umfahrungsstrasse

2022-08-25 18:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Donnerstag, 25. August 2022, kurz vor 12.15 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Verkehrsunfall in Emdthal (Gemeinde Aeschi bei Spiez) gemeldet, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto auf der Umfahrungsstrasse von Mülenen her in Richtung Thun unterwegs gewesen, als es aus noch zu klärenden Gründen zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto kam. Eine Mitfahrerin des Autos, das in Richtung Mülenen unterwegs gewesen war, wurde beim Unfall eingeklemmt.

Sie musste durch die ausgerückten Feuerwehrangehörigen aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Frau wurde verletzt mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Alle anderen Insassinnen und Insassen der beiden Fahrzeuge – zwei Frauen und drei Männer – wurden, teils leicht verletzt, teils zur Kontrolle, ebenfalls ins Spital gebracht. Sie wurden mit Helikoptern oder mit der Ambulanz transportiert.Für Rettungs- und Unfallarbeiten musste die Umfahrungsstrasse Emdthal ab Mülenen beziehungsweise Spiez während gut drei Stunden gesperrt werden.

Im Einsatz standen neben mehreren Patrouillen und Spezialdiensten der Kantonspolizei Bern, je eine Crew der Rega und von Air-Glaciers, zwei Ambulanzteams sowie Angehörige der Feuerwehren Spiez und Aeschi-Krattigen. Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurden aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Emdthal Emdthal: Frontalkollision Umfahrungsstrasse



Top News


» Verkehrsunfall in Heiden


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.