Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rüthi: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

  • Rüthi: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt
    Rüthi: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Rüthi: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt
    Rüthi: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-08-23 11:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag (22.08.2022), kurz vor 10:30 Uhr, ist es an der Unterfurtstrasse zu einem Arbeitsunfall gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Beim Abpumpen von Abwasser wurde ein 59-jähriger Mann von einer Wasserförderschnecke eingeklemmt. Er wurde dabei schwer verletzt und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Nach medizinischer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er von der Rega ins Spital geflogen. Der 59-jähriger Arbeiter war gerade dabei, Abwasser aus einem Schacht abzupumpen.

Aus bislang unbekannten Gründen wurde er dabei in die Wasserförderschnecke gezogen und blieb stecken. Der 59-jährige konnte mithilfe der Feuerwehr aus der Förderschnecke geborgen werden.

Anschliessend wurde der schwerverletzte Mann vom Rettungsdienst erstbetreut und von der Rega ins Spital geflogen..

Suche nach Stichworten:

Rüthi: Arbeitsunfall



Top News


» Verkehrsunfall in Heiden


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.