Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Gündlischwand: Velolenker schwer verletzt

2022-08-22 09:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhren ein Auto und ein Velo hintereinander auf der Hauptstrasse in Richtung Zweilütschinen, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Als das Auto im Begriff war, den Velofahrer zu überholen, kam es auch noch zu klärenden Gründen zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Darauf stürzte der Velofahrer zu Boden und wurde schwer verletzt.

Er wurde zunächst von Drittpersonen erstversorgt und danach von einem sofort ausgerückten Ambulanzteam medizinisch betreut und schliesslich von einer Rega-Crew ins Spital geflogen. Während den Unfallarbeiten wurde der betroffene Strassenabschnitt durch die Feuerwehr Wilderswil während rund 45 Minuten komplett gesperrt, danach wurde der Verkehr wechselseitig geführt.

Zur Klärung der Umstände und der Ursache des Unfalls seien durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen worden. .

Suche nach Stichworten:

Bern Gündlischwand: Velolenker



Top News


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.