Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schulanfang: «Stoppen für SchuLkinder»

  • Schulanfang: «Stoppen für SchuLkinder»
    Schulanfang: «Stoppen für SchuLkinder» (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Schulanfang: «Stoppen für SchuLkinder»
    Schulanfang: «Stoppen für SchuLkinder» (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Schulanfang: «Stoppen für SchuLkinder»
    Schulanfang: «Stoppen für SchuLkinder» (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
2022-08-19 16:00:24
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Nach den Sommerferien werden sich nahezu 30`000 Schülerinnen und Schüler im Alter von 4 bis 12 Jahren zum Teil zum ersten Mal auf den Schulweg machen, wie die Kantonspolizei Freiburg meldet.

Zwar werden jährlich etwas weniger als 15 Unfälle auf dem Schulweg registriert, doch jeder Unfall sei einer zu viel. In diesem Alter können Kinder unberechenbar und leicht ablenkbar sein.

Die anderen Verkehrsteilnehmer und -teilnehmerinnen müssen daher besonders vorsichtig sein.Kinder bleiben «Lernende im Strassenverkehr»: Sie seien noch nicht an Gefahren gewöhnt oder können Entfernungen und Geschwindigkeiten noch nicht richtig einschätzen. Hier seien einige Empfehlungen für die Sicherheit aller:Da die Kantonspolizei das Ziel hat, die Schulwege sicherer zu machen, werde sie ab Montag, dem 22. August 2022, ihre Präsenz auf den Schulwegen und in der Umgebung der Schulen verstärken.

Die Einhaltung der grundlegenden Sicherheitsregeln durch alle Verkehrsteilnehmer und -teilnehmerinnen werde dabei im Mittelpunkt stehen. Es werden ebenfalls Geschwindigkeitskontrollen organisiert..

Suche nach Stichworten:

alle Schulanfang: «Stoppen SchuLkinder»



Top News


» Verkehrsunfall in Heiden


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.