Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Wangen bei Olten: Autofahrer gerät auf Gegenfahrbahn und prallt in entgegenkommendes Auto – zwei Personen verletzt

2022-08-19 10:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Auf der Dorfstrasse in Wangen bei Olten hat sich am Donnerstagabend eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet, wie die Kantonspolizei Solothurn schildert.

Dabei wurden zwei Personen verletzt.Am Donnerstag, 18. August 2022, um 19 Uhr, war ein 51-jähriger Automobilist von Rickenbach herkommend auf der Dorfstrasse in Wangen bei Olten unterwegs. Aus derzeit noch unbekannten Gründen geriet sein Auto auf die Gegenfahrbahn, worauf es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam.

Der Autolenker wurde dabei schwer und die entgegenkommende Autofahrerin leicht verletzt. Sie wurden durch zwei Ambulanzen in ein Spital gebracht.

Der Unfallhergang sowie die Unfallursache werde durch die Kantonspolizei Solothurn abgeklärt. Im Vordergrund dürfte ein medizinisches Problem stehen.

Aufgrund dieses Ereignisses musste die Dorfstrasse im Bereich des Unfalls für den Durchgangsverkehr während mehreren Stunden gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wurde durch die Feuerwehr Untergäu errichtet.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Olten Wangen Olten: gerät Gegenfahrbahn prallt entgegenkommendes



Top News


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.