Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Die Polizei hält zwei mutmassliche Täter eines Raubüberfalls in Estavayer-le-Lac an

Die Polizei hält zwei mutmassliche Täter eines Raubüberfalls in Estavayer-le-Lac an
Die Polizei hält zwei mutmassliche Täter eines Raubüberfalls in Estavayer-le-Lac an (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2022-08-18 22:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Heute Morgen ist die Kantonspolizei wegen eines bewaffneten Raubüberfalls (Soft Air Waffe) auf einen Kiosk in Estavayer-le-Lac interveniert, wie die Kantonspolizei Freiburg schildert.

Es wurde niemand verletzt. Zwei mutmassliche Täter konnten angehalten und vorläufig festgenommen werden.

Eine Untersuchung sei im Gange. Am Donnerstag, 18. August 2022, gegen 9:20 Uhr, verlangte die Geschäftsleiterin eines Kiosks in Estavayer-le-Lac die Intervention der Kantonspolizei, da sie von einer vermummten Person mit einer Langwaffe bedroht worden war, bevor diese mit dem Inhalt der Geldkasse die Flucht ergriffen hatte.

Das 40-jährige Opfer wurde nicht verletzt.  Es wurde rasch ein umfangreiches Polizei-Dispositiv eingerichtet, das zur Anhaltung eines 16-jährigen Jugendlichen am Bahnhof von Estavayer-le-Lac führte, der dem erhaltenen Signalement entsprach.

Dieser gab den Sachverhalt zu. Erste Ermittlungen führten zur Auffindung der benutzten Waffe (Soft Air Pump Action) sowie der Beute, deren Gesamtbetrag mehrere hundert Franken beträgt.

Die Ermittlung führte ebenfalls zur Anhaltung eines möglichen Komplizen im Alter von 17 Jahren, der seine Beteiligung zugab.Die zwei mutmasslichen Täter wurden vorläufig festgenommen. Sie werden beim Jugendgericht angezeigt.

Die Untersuchung sei noch im Gange.   .

Suche nach Stichworten:

Estavayer-le-Lac hält Täter Raubüberfalls Estavayer-le-Lac



Top News


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.