Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Altstätten: Bei Arbeitsunfall von Gerüst gestürzt

Altstätten: Bei Arbeitsunfall von Gerüst gestürzt
Altstätten: Bei Arbeitsunfall von Gerüst gestürzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-08-18 12:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwochmittag (17.08.2022), kurz vor 12:00 Uhr, ist es an der Blattenstrasse zu einem Arbeitsunfall gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Ein 31-jähriger Arbeiter stürzte beim Bau eines Einfamilienhauses von einem zirka 1.7 Meter hohen Gerüst. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 31-jähriger Gipser war beim Bau eines Einfamilienhauses beteiligt. Er war dabei, in den Innenräumen Gipserarbeiten zu vollziehen und stand dafür auf einem zirka 1.7 Meter hohen Gerüst.

Aus bislang unbekannten Gründen stürzte er vom Gerüst und wurde dabei schwer verletzt. Der 31-Jährige wurde vom Rettungsdienst erstbetreut und musste anschliessend von der Rega ins Spital geflogen werden.

.

Suche nach Stichworten:

Altstätten: Arbeitsunfall Gerüst gestürzt



Top News


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Selbstunfall mit hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.