Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Weinfelden: Bei Auseinandersetzung verletzt

2022-08-18 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Kurz vor 19.45 Uhr kam es beim Bahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Dabei wurde ein 58-Jähriger mittelschwer verletzt. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau wenig später einen 29-jähriger Libyer festnehmen. Der Mann wurde inhaftiert.Der genaue Hergang der Auseinandersetzung und die Hintergründe seien Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Die Staatsanwaltschaft habe eine Strafuntersuchung eröffnet.Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Weinfelden Weinfelden: Auseinandersetzung



Top News


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.