Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auffahrkollision mit zwei beteiligten Personenwagen – zwei Personen verletzt

  • Auffahrkollision mit zwei beteiligten Personenwagen – zwei Personen verletzt
    Auffahrkollision mit zwei beteiligten Personenwagen – zwei Personen verletzt (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
  • Auffahrkollision mit zwei beteiligten Personenwagen – zwei Personen verletzt
    Auffahrkollision mit zwei beteiligten Personenwagen – zwei Personen verletzt (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
2022-08-16 08:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 27-jähriger Personenwagenlenker, aus Richtung Basel kommend, im Normalstreifen der Autobahn A3 Richtung Frick/Zürich, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft ausführt.

Nach der Verzweigung A3/A2 fuhr er mit seinem grauen Citroen, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, frontal auf das Heck des voranfahrenden Renaults auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Renault um 180 Grad gedreht und kam schlussendlich, mit Front Richtung Basel, auf dem Ueberholstreifen zum Stillstand. .

Suche nach Stichworten:

Kaiseraugst Auffahrkollision



Top News


» Verkehrsunfall in Heiden


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.