Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Steinen: PW nach Selbstkollision in Brand geraten

2022-08-14 10:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

Am Samstag, 13. August 2022, gegen 19.25 Uhr, fuhr die 56-jährige Lenkerin eines Personenwagens in Steinen auf der Schwyzerstrasse in Richtung Schwyz, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Ausgangs Dorf kam sie rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit dem Zaun einer angrenzenden Liegenschaft und folglich frontal mit einem abgestellten Lieferwagen. Der Lieferwagen wurde durch den Aufprall in einen weiteren, abgestellten PW geschoben.

Beim Verursacherfahrzeug brach unmittelbar nach der Kollision ein Brand aus, welcher durch zufällig anwesende Feuerwehrangehörige rasch gelöscht werden konnte. An sämtlichen drei Fahrzeugen sowie am Zaun der Liegenschaft entstand massiver Sachschaden.Die Verunfallte musste mit unbestimmten Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Aufgrund des Verdachts auf Fahren unter Alkoholeinfluss wurde bei ihr eine Blut- und Urinprobe angeordnet..

Suche nach Stichworten:

Steinen Steinen: PW Selbstkollision Brand



Top News


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.