Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Personenwagen überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Lenker leicht verletzt

  • Personenwagen überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Lenker leicht verletzt
    Personenwagen überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Lenker leicht verletzt (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
  • Personenwagen überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Lenker leicht verletzt
    Personenwagen überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Lenker leicht verletzt (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
  • Personenwagen überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Lenker leicht verletzt
    Personenwagen überschlägt sich nach Ausweichmanöver – Lenker leicht verletzt (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
2022-08-13 10:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 19-jähriger Personenwagenlenker, aus Richtung Oltingen BL kommend, in der Hauptstrasse Richtung Anwil, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft ausführt.

Kurz vor dem Ortsausgang, im Bereich des Hofes Spilhof, wollte er einem auf der Fahrbahn stehenden Fuchs ausweichen. Durch dieses Ausweichmanöver geriet das Fahrzeug über den linksseitigen Strassenrand hinaus, durchbrach einen Weidezaun und kollidierte mit einem Metallpfosten.

Darauf überschlug sich das Fahrzeug im stark abfallenden Weideland und kam schlussendlich wieder auf den Rädern stehend zum Stillstand. Der verunfallte Fahrzeuglenker erlitt beim Unfall leichte Verletzungen. Sein Mitfahrer blieb unverletzt.

Beide Personen wurden durch den Sanitätsdienst zur Kontrolle in ein Spital verbracht. .

Suche nach Stichworten:

Oltingen überschlägt Ausweichmanöver



Top News


» Siegershausen: Tödlicher Verkehrsunfall


» Zeugenaufruf – Verkehrsunfall mit verletztem Kind


» Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Gumefens


» Frauenfeld: Polizistinnen und Polizisten vereidigt


» Sulgen: Raser gestoppt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.