Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raub

2022-08-12 16:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Freitag, 12. August 2022, um circa 02.00 Uhr, haben Unbekannte einen 53-jährigen Mann in der Lohweg-Unterführung angegriffen, dabei schwer verletzt und ausgeraubt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schildert.

Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte ihn ins Spital. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach den mutmasslichen Tätern durch die Kantonspolizei Basel-Stadt verlief erfolglos.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte ein Passant den verletzten Mann entdeckt und die Sanität Basel sowie die Polizei alarmiert.

Weitere unbeteiligte Dritte hatten zuvor beobachtet, wie drei Männer Richtung Zoo rannten.1. Unbekannter, etwa 190 cm gross, braune Hautfarbe, athletische Statur.2. Unbekannter, etwa 180 cm gross, braune Hautfarbe, Rastalocken, trug weisses Tank-Top.Die Kriminalpolizei ermittelt unter anderem den noch ungeklärten Tathergang. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Basel Raub



Top News


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.