Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Olten: Vier Tatverdächtige nach Körperverletzung ermittelt

2022-08-12 09:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Ende Mai wurde im Hauptbahnhof Olten ein Mann erheblich verletzt, wie die Kantonspolizei Solothurn schildert.

Die Kantonspolizei Solothurn konnte die mutmasslichen Täter ermitteln. Im Hauptbahnhof Olten wurde Ende Mai ein Mann von einer Gruppe junger Männer tätlich angegriffen und erheblich verletzt (vgl.

Medienmitteilung vom 31. Mai 2022). Im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen konnte die Kantonspolizei Solothurn im Juli vier Tatverdächtige identifizieren und anhalten.

Zwei befanden sich zeitweise in Untersuchungshaft. Bei den Beschuldigten handelt es sich um vier Schweizer, die zur Tatzeit zwischen 15 und 18 Jahre alt waren.

Sie werden bei der Jugendanwaltschaft beziehungsweise Staatsanwaltschaft angezeigt.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Olten Olten: Tatverdächtige Körperverletzung



Top News


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.