Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schulbeginn 2022: Neue Kampagne «Stoppen für Schulkinder»

2022-08-11 19:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am 22. August 2022 beginnt im Kanton Zürich ein neues Schuljahr, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Rund 31 500 Kinder gehen zum ersten Mal in den Kindergarten oder in die Schule. Die Zürcher Polizeikorps unterstützen die neue nationale Verkehrssicherheitskampagne von Fussverkehr Schweiz und dem VCS Verkehrs-Club der Schweiz mit verschiedenen Aktionen.

Mit dem Schulstart begeben sich rund 31 500 Kinder das erste Mal auf den Weg in den Kindergarten oder in die Schule. Dazu lanciert der Verein Fussverkehr Schweiz und der VCS die neue FVS Schulwegkampagne.

Die Kampagnenbotschaft «Stoppen für Schulkinder» schafft mit einer klaren Handlungsanweisung die notwendige Sicherheit. Das Sujet mit dem weiss-blauen «L» fördert zudem bei den Fahrzeuglenkenden das Verständnis, dass Schulkinder Lernende sind.

Die Zürcher Polizeikorps (Kantonspolizei Zürich, Stadtpolizei Zürich, Stadtpolizei Winterthur und die Kommunalpolizeien) beteiligen sich auch dieses Jahr gemeinsam aktiv an der Kampagne. Während rund sechs Wochen informieren sie auf der Facebook-Seite «Schulbeginn – Stoppen für Schulkinder» über verschiedene Themen rund um den kommenden Schulbeginn und erklären, warum Kinder zu Fuss und auf dem Velo Lernende im Verkehr sind.

Weiter könne auf der Facebook-Seite an einem Wettbewerb teilgenommen und ein toller Preis gewonnen werden.Kinder seien Lernende im Verkehr. Sie seien noch wenig vertraut mit den Gefahren, können Geschwindigkeit und Distanzen noch nicht richtig einschätzen und haben keine Vorstellung, wie lange der Anhalteweg eines Autos ist.

Fahrzeuglenkende sollten deshalb nicht nur verlangsamen, sondern ihr Fahrzeug immer ganz stoppen, wenn ein Kind die Strasse überqueren möchte. Denn Kinder lernen von der Polizei, erst die Strasse zu passieren, wenn die Räder stillstehen.Die Verkehrsinstruktoren der Polizei besuchen die Kindergärten und ersten Klassen und zeigen den Jüngsten, wie sie sich auf dem Schulweg und besonders beim Überqueren der Strasse sicher verhalten.

Im Umfeld von Schulhäusern und Kindergärten richtet die Polizei auch dieses Jahr ein besonderes Augenmerk auf die Verkehrsteilnehmenden und überprüft Geschwindigkeit und Verhalten im Bereich des Fussgängerstreifens..

Suche nach Stichworten:

Winterthur Schulbeginn 2022: Kampagne «Stoppen Schulkinder»



Top News


» Verkehrsunfall in Heiden


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.