Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Olten: Junger Mann wird bedroht und ausgeraubt (Zeugenaufruf)

2022-08-09 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Auf der Stationsstrasse in Olten ist am Montagnachmittag, 8. August 2022, ein junger Mann durch zwei Unbekannte bedroht und ausgeraubt worden, wie die Kantonspolizei Solothurn ausführt.

Die Polizei habe Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.Am Montag, 8. August 2022, zwischen 13.15 und 13.30 Uhr, sprachen zwei unbekannte Männer auf der Stationsstrasse in Olten einen jungen Mann an und forderten von diesem Geld. Im weiteren Verlauf wurde das Opfer geschlagen und bedroht.

Schliesslich entwendeten die Täter dem jungen Mann dessen Portemonnaie, worauf sie in Richtung Hausmattrain flüchteten. Eine sofortige Fahndung durch mehrere Polizeipatrouillen verlief ohne Erfolg.

Die beiden Täter seien zwischen 30 und 40 Jahre alt, zirka 180 cm gross und schlank. Beide trugen ein schwarzes kurzarm T-Shirt.

Zudem trug einer eine hellblaue Jeanshose, der andere hatte eine kurze Hose an. Beide sprachen gebrochen Deutsch.

Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Olten Olten: ausgeraubt (Zeugenaufruf)



Top News


» Die Tour de Romandie der Frauen: 2 Etappen führen durch unseren Kanton


» Tägerwilen: Bei Auffahrunfall verletzt


» Rickenbach/Frauenfeld: Infos zur Polizeiausbildung


» Siegershausen: Verstorbener nach Selbstunfall identifiziert


» Kreisel falsch befahren

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.