Logo polizeireport.ch

Blaulicht

St.Gallen: Brand in Dachwohnung

  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • St.Gallen: Brand in Dachwohnung
    St.Gallen: Brand in Dachwohnung (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-08-07 09:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (06.08.2022), kurz vor 14:40 Uhr, ist es an der Bedastrasse zu einem Brand in einer Dachwohnung eines Mehrfamilienhauses gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen schildert.

Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden werde auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.Die Kantonale Notrufzentrale erhielt die Meldung über einen Brand einer Dachwohnung.

Die ausgerückten Rettungskräfte stellten vor Ort Flammen aus dem Dachstock des Mehrfamilienhauses fest und evakuierten das Gebäude. Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Es wurde niemand verletzt. Die betroffenen Personen konnten einige Stunden später wieder in Ihre Wohnungen zurückkehren.Als Brandursache steht eine fahrlässige Brandverursachung im Vordergrund der Ermittlungen.

Dies werde nun durch Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Der entstandene Sachschaden werde auf mehrere zehntausend Franken geschätzt..

Suche nach Stichworten:

St.Gallen: Brand Dachwohnung



Top News


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Selbstunfall mit hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.