Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Staad: Selbstunfall mit E-Bike

Staad: Selbstunfall mit E-Bike
Staad: Selbstunfall mit E-Bike (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-08-06 09:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitag (05.08.2022), um 15 Uhr, ist es auf der Wilenstrasse zu einem Selbstunfall eines E-Bikes gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Der 82-jährige E-Bike-Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Der 82-Jährige war mit seinem E-Bike von Rorschacherberg nach Goldach unterwegs. Dabei trug er nach ersten Erkenntnissen keinen Fahrradhelm.

Beim Versuch von der Strasse auf das Trottoir zu wechseln, stürzte er mit seinem E-Bike und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen.

.

Suche nach Stichworten:

Rorschacherberg Staad: E-Bike



Top News


» Motorradfahrer in Treyvaux mit 167 km/h geblitzt - Via Sicura


» Amriswil: Alkoholisiert verunfallt


» Sitterdorf: Selbstunfall verursacht


» Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren


» Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen – zwei Personen festgenommen

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.