Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Olten: Person geht in der Aare unter – Suchmassnahmen der Polizei verliefen bis zur Stunde ergebnislos

2022-08-03 13:38:44
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Gemäss einer Auskunftsperson ist am Dienstagnachmittag, 19. Juli 2022, in der Aare bei Olten eine Person untergegangen, wie die Kantonspolizei Solothurn berichtet.

Die Polizei habe unverzüglich umfangreiche Suchmassnahmen eingeleitet, die bis zur Stunde ergebnislos verliefen. An der Suche war unter anderem ein REGA-Helikopter beteiligt.Am Dienstag, 19. Juli 2022, um 13.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Solothurn gemeldet, dass in der Aare bei Olten, zwischen der Holzbrücke und dem Schwimmbad, eine Person untergegangen sei.

Gestützt auf diese Meldung wurden unverzüglich umfangreiche Suchmassnahmen eingeleitet, die bis zur Stunde ergebnislos verliefen. In die Suche miteinbezogen wurden unter anderem ein Helikopter der REGA, zwei Polizeiboote und diverse Polizeipatrouillen.

Abklärungen zum Hergang und den Umständen seien derzeit im Gang.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Olten Olten: Aare Suchmassnahmen verliefen ergebnislos



Top News


» Uitikon-Waldegg: Zwei Personen nach Verkehrsunfall verhaftet


» Wängi: Auto überschlagen


» Frau verletzt sich bei Sturz


» Abbiegender Personenwagen verursacht Notbremsung eines Trams – eine Person verletzt


» Stadt Schaffhausen: Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.