Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Heftiges Gewitter mit starken Windböen führte zu vielen Einsätzen der Ereignisdienste

2022-07-21 08:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Aufgrund des starken Gewitters gingen ab 17.50 Uhr rund 150 Notrufe bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft schildert.

Hauptbetroffen waren die Ortschaften der Bezirke Laufen und Arlesheim sowie anliegende Orte. Die Abarbeitung der gemeldeten Ereignisse führte dazu, dass die Ereignisdienste während Stunden im Dauereinsatz standen. 41 Meldung wegen eingedrungenem Wasser im Keller beziehungsweise der Liegenschaft.

Suche nach Stichworten:

Liestal Heftiges Gewitter Windböen führte Einsätzen Ereignisdienste



Top News


» Lauerz: PW überschlägt sich nach Auffahrkollision


» Sennwald: Kletterunfall


» Degersheim: Selbstunfall mit Roller


» St.Gallen: Einbruch – Festnahme


» Büsserach: Zahleiche technische Gegenstände nach Fest entwendet (Zeugenaufruf)

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.