Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Appenzell - Selbstunfall aufgrund vereister Fahrbahn

Appenzell - Selbstunfall aufgrund vereister Fahrbahn
Appenzell - Selbstunfall aufgrund vereister Fahrbahn (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

2022-01-15 07:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am Freitag (14.01.2021) kurz vor Mitternacht fuhr ein 30-jähiger Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen von Appenzell in Richtung Enggenhütten, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden meldet.

Aufgrund der vereisten Fahrbahn verlor der Mann in der SOS-Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte in die rechte Leitplanke und kam zum Stillstand. Das Auto musste anschliessend durch den Abschleppdienst geborgen werden.

Der Lenker blieb unverletzt..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Appenzell vereister Fahrbahn



Top News


» Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen


» Mehrere Anhaltungen nach rund zwanzig Diebstählen in Freiburg und Estavayer-le-Lac


» Siegershausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt


» Viele Fahrzeuge ohne gültige Parkbewilligung in der Innenstadt


» Seengen: Sammlung mit Militaria überprüft

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.