Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Thayngen: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

2021-12-22 10:44:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am frühen Montagabend (20.12.2021) ereignete sich in Thayngen ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen, wie die Kantonspolizei Schaffhausen berichtet.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch hoher Sachschaden.   Am Montagabend (20.12.2021) kurz nach 17:00 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker in Thayngen mit seinem Fahrzeug aus einem Parkplatz in Richtung Bahnhofstrasse.

Bei der Einfahrt in die Bahnhofstrasse kam es mit einer von links aus Richtung Coop kommenden Fahrzeuglenkerin zur Kollision. Durch die aufgebotene Ambulanz wurde die Fahrzeuglenkerin untersucht, wobei keine Verletzungen festgestellt werden konnten.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, sie mussten durch ein Abschleppunternehmen am Unfallort abgeholt werden. Der genaue Hergang sei Gegenstand polizeilicher Ermittlungen..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Marthalen: Hoher Sachschaden bei Brand in Einfamilienhaus


» Am Dienstagmittag (18.01.2022) hat sich in der Stadt Schaffhausen eine seitliche Streifkollision zwischen einem Ausnahmetransport und einem Personenwagen ereignet. Personen wurden keine verletzt.


» Oberrohrdorf: Raubüberfall– mutmasslicher Täter festgenommen


» Zwei Personenwagen kollidieren auf Splügenstrasse


» Heimberg: Viehtransport gekippt und mit Auto kollidiert

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.