Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Brandstiftung in WC-Häuschen

Stadt Schaffhausen: Brandstiftung in WC-Häuschen
Stadt Schaffhausen: Brandstiftung in WC-Häuschen (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2021-11-08 01:44:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Sonntagabend (07.11.2021) wurde in Schaffhausen, in einem Toilettenhäuschen, ein Brand entfacht, wodurch Sachschaden entstand, wie die Kantonspolizei Schaffhausen meldet.

Personen wurden keine verletzt.   Am Sonntagabend (07.11.2021) um 19:26 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass es in einem WC-Häuschen an der Buchthalerstrasse brenne.

Das ausgerückte Pikett der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Aufgrund der ersten Erkenntnisse muss von Brandstiftung ausgegangen werden, wobei die bisher unbekannte Täterschaft, im WC-Gebäude bei der Bushaltestelle Buchthalen, Toilettenpapier abgewickelt und anschliessend in Brand gesetzt hat.

Dadurch entstand sowohl am Gebäude wie auch am Mobiliar Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.

Im Einsatz standen Mitarbeiter der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen sowie Mitarbeiter der Schaffhauser Polizei. Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise machen können sich bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden..

Suche nach Stichworten:



Top News


» A1 Unterengstringen: Vier Verletzte bei Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen


» Döttingen: Brand in Mehrfamilienhaus-Wohnung fordert Todesopfer


» Brand einer Gartenlaube erfordert Feuerwehreinsatz


» Nach Überholvorgang verunfallt


» Brand in Küche

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.