Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Bern: Unfall mit drei beteiligten Autos

2021-11-07 12:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Meldung, wonach es auf der Neuen Murtenstrasse in Bern zu einem Unfall mit mehreren Autos gekommen sei, ging am Samstag, 6. November 2021, kurz vor 23.10 Uhr, bei der Kantonspolizei Bern ein, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Beim Eintreffen der ausgerückten Einsatzkräfte wurden die Unfallbeteiligten bereits durch Passanten betreut.Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 44-Jähriger mit dem Auto auf der Neuen Murtenstrasse von der Eymattstrasse herkommend in Richtung Murtenstrasse unterwegs, als es aus noch zu klärenden Gründen zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto einer 18-jährigen Lenkerin kam. Das Auto des 44-Jährigen prallte anschliessend in ein weiteres Auto eines 29-jährigen Lenkers, der hinter der 18-Jährigen fuhr.

Ein Ambulanzteam brachte eine beim Unfall verletzte 19-jährige Mitfahrerin der 18-Jährigen ins Spital. Die 18-Jährige und der 44-Jährige wurden zur Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht.

An den drei Autos entstand Totalschaden.Für die Dauer der Unfallarbeiten musste die Neue Murtenstrasse im betreffenden Abschnitt während rund dreieinhalb Stunden gesperrt werden. Zum genauen Unfallhergang wurden Ermittlungen aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Bern Unfall



Top News


» A1 Unterengstringen: Vier Verletzte bei Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen


» Brand einer Gartenlaube erfordert Feuerwehreinsatz


» Döttingen: Brand in Mehrfamilienhaus-Wohnung fordert Todesopfer


» Nach Überholvorgang verunfallt


» Brand in Küche

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.