Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Bern: Sieben mutmassliche Diebe angehalten

2021-10-11 18:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Kantonspolizei Bern hat am Freitagabend, 8. Oktober 2021, in Bern eine gezielte Aktion durchgeführt, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Dabei konnte im Bereich der Schützenmatte eine Personengruppe beobachtet werden, wie sie versuchte, einen Taschendiebstahl zu verüben. Fünf Personen wurden danach angehalten.

Dabei konnte bei ihnen Deliktsgut sichergestellt werden. Die Personen wurden für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht und vorübergehend festgenommen.Ein Teil der sichergestellten Wertgegenstände konnte einem Taschendiebstahl zugeordnet werden, welcher am Freitagabend, kurz vor 20.50 Uhr, gemeldet wurde.

Einer Frau war auf der Kleinen Schanze die Handtasche entwendet worden. In der Nacht auf Samstag, 9. Oktober 2021, konnten kurz nach 4.20 Uhr im Rahmen einer Kontrolle im Bereich der Grossen Schanze zwei weitere Personen angehalten werden, welche ebenfalls Deliktsgut auf sich trugen.

Die beiden Männer wurden für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht. Polizeiliche Abklärungen ergaben, dass sich der eine illegal in der Schweiz aufhielt und von einem anderen Kanton zur Zuführungshaft ausgeschrieben war.

Alle sieben angehaltenen mutmasslichen Diebe werden zur Anzeige gebracht.Viele Taschen- und Trickdiebstähle können durch einfache Massnahmen verhindert oder zumindest erschwert werden. So können Sie sich schützen:.

Suche nach Stichworten:

Bern Diebe



Top News


» Lüchingen: Bei Velosturz verletzt


» Niederuzwil: Wer hatte grün? – Zeugenaufruf


» Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


» Winterthur: Grosser Schaden bei Scheunenbrand


» Stadt Schaffhausen: Videoüberwachung von Fussballspiel

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.