Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zwei Verletzte nach Selbstunfall

2021-07-29 20:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Bei einem Selbstunfall in der Brennerstrasse beim Wielandplatz hat am Donnerstagabend ein 81-jähriger Lenker sein Auto und zwei weitere parkierte Fahrzeuge beschädigt, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt schildert.

Er und die 82-jährige Beifahrerin haben beim Unfall Verletzungen erlitten. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte beide ins Spital.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt sperrte die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der beschädigten Fahrzeuge.Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierte der Lenker kurz nach 17 Uhr mit seinem Personenwagen vom Bundesplatz kommend mit den am rechten Fahrbahnrand der Brennerstrasse parkierten Fahrzeugen. Durch die Wucht des Aufpralls kippte sein Auto seitlich um und blieb auf dem Dach stehen.

Die Verkehrspolizei untersucht den genauen Unfallhergang. Sie mass beim Lenker 0.0 mg/l Atemalkoholgehalt.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt habe eine Blut-/Urinprobe verfügt..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


» Mann nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Bei Unfall schwer verletzt (mit Bild)


» Nach Auffahrkollision ins Spital gebracht (mit Bild)


» Stoos: Tödlicher Arbeitsunfall mit Landwirtschaftsfahrzeug

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.