Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raub

2021-07-22 18:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Mittwoch, 21. Juli 2021, zwischen 10.45 und 11.00 Uhr, wurde in der Mörsbergerstrasse ein 36-jähriger Mann Opfer eines Raubes, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilt.

Dabei wurde er leicht verletzt.Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt schlug eine unbekannte Person den Mann, der gerade Getränke auslieferte, nieder. Das Opfer verlor kurz das Bewusstsein.

In dieser Zeit raubte die unbekannte Person mehrere hundert Franken Bargeld aus dem im Lieferwagen liegenden Portemonnaie. Anschliessend flüchtete die Täterschaft in unbekannte Richtung.

Darauf kam ein Passant dem Mann zu Hilfe und sagte diesem, er habe alles beobachtet. Das Opfer begab sich selbständig ins Universitätsspital und erstattete am frühen Abend Anzeige.Der Passant, der dem Opfer zu Hilfe geeilt war, sowie weitere Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Raub



Top News


» Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


» Mann nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Bei Unfall schwer verletzt (mit Bild)


» Nach Auffahrkollision ins Spital gebracht (mit Bild)


» Stoos: Tödlicher Arbeitsunfall mit Landwirtschaftsfahrzeug

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.