Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raub

2021-07-12 10:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 10.07.2021, nach 00.00 Uhr wurde ein 19-jähriger Mann an der Theaterstrasse Opfer eines Raubes, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schreibt.

Er wurde dabei leicht verletzt.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 19-Jährige an der Tramhaltestelle Barfüsserplatz von zwei Unbekannten angesprochen und mit diesen in die Theaterstrasse gegangen war. Dort schlugen sie unvermittelt auf den 19-Jährigen ein, wobei er leicht verletzt wurde.

Darauf raubten sie ihm die Umhängetasche und flüchteten in unbekannte Richtung. Gegen den Abend hin erstattete das Opfer die Anzeige.1. Unbekannter, 21-22 Jahre alt, etwa 182 cm gross, weisse Hautfarbe, athletische Statur, sprach Deutsch, schwarze, kurze Haare, trug schwarze Kleider2. Unbekannter, etwa 18 Jahre alt, 170-175 cm gross, weisse Hautfarbe, schlanke Statur, sprach Deutsch, schwarze, kurze Haare, 3-Tage-Bart, trug blaue Jeans und grauen Pullover.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Raub



Top News


» Glattbrugg: Brand in Recyclinganlage fordert hohen Sachschaden


» Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


» Mann nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Bei Unfall schwer verletzt (mit Bild)


» Nach Auffahrkollision ins Spital gebracht (mit Bild)

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.