Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahme in flagranti nach Einbruch

2021-07-11 10:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 10.07.2021, um 23.00 Uhr, wurde an der Lerchenstrasse in ein Einfamilienhaus eingebrochen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Der mutmassliche Täter konnte in flagranti festgenommen werden.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Nachbar Lärm aus der Liegenschaft wahrgenommen hatte. Da er wusste, dass der Hausbesitzer in den Ferien ist, verständigte er umgehend die Polizei.

Kurze Zeit später war diese vor Ort und konnte im Keller des Hauses den Mann anhalten. Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 36-jährigen Georgier.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Festnahme flagranti Einbruch



Top News


» Uster: Friedliche Corona-Kundgebung


» Mann nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf


» Bei Unfall schwer verletzt (mit Bild)


» Nach Auffahrkollision ins Spital gebracht (mit Bild)


» Stoos: Tödlicher Arbeitsunfall mit Landwirtschaftsfahrzeug

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.