Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Laupen: Mann leblos aus Saane geborgen

2020-04-13 12:45:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Samstag wurde bei Laupen ein lebloser Mann aus der Saane geborgen, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Er dürfte gleichentags beim Fischen ins Wasser geraten und verstorben sein. Weitere Ermittlungen zum Hergang der Ereignisse seien im Gang.Bei der Kantonspolizei Bern gingen am Samstag, 11. April 2020, kurz nach 15.00 Uhr, mehrere Meldungen ein, wonach in der Saane bei Laupen eine Person im Wasser treibe.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte konnten den leblosen Mann auf einer Kiesbank oberhalb des Saaneviadukts lokalisieren und aus dem Flussbett bergen. Trotz der sofortigen Rettungsmassnahmen der Polizei und des Rettungsdienstes konnte ein Notarzt schliesslich nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 61-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern.Gestützt auf aktuelle Erkenntnisse dürfte der Mann gleichentags im Bereich des Zusammenschlusses der Sense und der Saane am Fischen gewesen sein, als er aus noch zu klärenden Gründen ins Wasser geriet. Ein medizinisches Problem sei nicht auszuschliessen, Hinweise auf eine Dritteinwirkung liegen Stand der Ermittlungen nicht vor..

Suche nach Stichworten:

Laupen Laupen: leblos Saane geborgen



Top News


» Motorradfahrer schwer verletzt (mit Bild)


» Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren


» Mann nach Kollision mit Tram verstorben - Zeugenaufruf


» Kollision zwischen Lieferwagen und Motorrad – Motorradlenkerin verletzt


» Esslingen: Arbeitsunfall fordert Todesopfer

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.