Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Une bougie boute le feu à un appartement à Givisiez

2020-01-04 12:30:27
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Gestern brach in einem Wohnhaus in Givisiez ein Feuer aus, wie die Kantonspolizei Freiburg schreibt.

Eine Kerze setzte eine Matratze in Brand. Die beiden Bewohner wurden zur Kontrolle durch die ...

Gestern Nachmittag wurden bei einem Unfall in Prez-vers-Noréaz drei Personen verletzt. Sie wurden mit der Ambulanz ins Krankenhaus überführt.

Die Hauptstraße ... Milch sei Lebensgrundlage aller Säugetiere.

Von Weibchen aufwändig produziert und den Jungen verabr... Der Grosse Rat des Kantons Freiburg sei die oberste Behörde des Kantons und er übt die gesetzgebende Gewalt aus.

Er besteht aus 110 Mitgliedern, die ... Der Staatsrat sei die ausführende Gewalt im Kanton und leitet die Verwaltung und die Politik im Kanton.

Die sieben Mitglieder des Staatsrats bilden das ... Die Volkswirtschaftsdirektion (VWD) ist zuständig für die Wirtschaftsförderung im Kanton.

Sie habe die Aufgabe, die wirtschaftliche Dynamik einschliesslich ...Gestern brach in einem Wohnhaus in Givisiez ein Feuer aus. Eine Kerze setzte eine Matratze in Brand.

Die beiden Bewohner wurden zur Kontrolle durch die Ambulanz in ein Spital gebracht. Da ihre Wohnung unbewohnbar ist, werden sie bei Bekannten untergebracht.

Am Freitag, 3. Januar 2020 um etwa 19:50 Uhr wurde die Intervention der Kantonspolizei und der Feuerwehr in Givisiez, für einen Gebäudebrand verlangt.Als die Polizei eintraf, waren die neun zum Zeitpunkt des Vorfalls anwesenden Bewohner des Gebäudes bereits dabei, ihre Wohnungen zu evakuieren. Der Brand war in einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen.

Beim Eintreffen der Stützpunktfeuerwehr Freiburg war einer der beiden Bewohner noch dabei, den Brand im Schlafzimmer zu löschen. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Anschliessend wurde das Gebäude gelüftet.Am Ende des Einsatzes und nach medizinischer Kontrolle konnten alle anderen Mieter in ihre Wohnungen zurückkehren. Die beiden Mieter der beschädigten Wohnung wurden von den Sanitätern versorgt und zur weiteren Kontrolle in ein Freiburger Spital gebracht.

Da ihre Wohnung stark beschädigt wurde, werden sie bei Bekannten untergebracht. In dieser Nacht wurde die Intervention der Feuerwehr und der Kantonspolizei wegen einer Rauchentwicklung in einer Wohnung in Freiburg verlangt.

Gemäss ... Heute Nachmittag seien die Feuerwehr und die Kantonspolizei wegen eines brennenden Fahrzeugs in Geumefens interveniert.

Gemäss ersten Erkenntnissen sei ... Gestern gegen Abend wurde die Kantonspolizei wegen einer Rauchentwicklung in einer Wohnung in Freiburg gerufen.

Trotz der raschen Intervention der Rettungskräfte, ....

Suche nach Stichworten:

Givisiez Une bougie boute feu appartement Givisiez



Top News


» Winterthur: Grosser Schaden bei Scheunenbrand


» Effretikon: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt


» Stadt Schaffhausen: Videoüberwachung von Fussballspiel


» Mit Fahrleitung kollidiert


» St.Gallen: Rentnerin übergibt falschen Polizisten Wertgegenstände und Bargeld

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.