Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Domat/Ems: Junglenker mit Verbesserungspotenzial angehalten

Am Mittwochabend ist der Kantonspolizei Graubünden in Domat/Ems ein Motorradfahrer aufgefallen, weil er ohne Helm fuhr

Domat/Ems: Junglenker mit Verbesserungspotenzial angehalten
Domat/Ems: Junglenker mit Verbesserungspotenzial angehalten (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2023-05-05 08:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Mittwochabend ist der Kantonspolizei Graubünden in Domat/Ems ein Motorradfahrer aufgefallen, weil er ohne Helm fuhr, wie die Kantonspolizei Graubünden ausführt.

Bei der Kontrolle wurden diverse weitere Gesetzesverstösse festgestellt. Eine Polizeipatrouille fuhr am Mittwoch kurz vor 20.30 Uhr durch ein Quartier in Domat/Ems, als vor ihr ein Motorradfahrer ohne Helm auf dieselbe Strasse einbog.

Anschliessend fuhr dieser kurz auf dem Hinterrad, wurde aber rasch angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Motorrad diverse technische Mängel aufwies.

Weiter war das Kontrollschild nicht angebracht. Beim volljährigen Jungklenker wurde eine beweissichere Atemalkoholprobe durchgeführt.

Aufgrund des Resultates wurde ihm der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Die Kantonspolizei Graubünden verzeigt den geständigen Mann an die Staatsanwaltschaft Graubünden..

Suche nach Stichworten:

Domat/Ems Domat/Ems: Junglenker Verbesserungspotenzial



Top News


» Überfall am Busbahnhof: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Dudingens


» Technische Kontrollen an Fahrzeugen in Frauenfeld: Verstöße gegen das Gesetz festgestellt


» E-Bike Unfall auf Amdenerstrasse: Frau verletzt sich bei Sturz - Prävention im Fokus


» Schaumbildung im Brübach: Umweltschadendienst untersucht Wasserproben


» Zusammenstoss auf der Strasse: E-Bike und Velo kollidieren - Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.