Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Alchenstorf/Zeugenaufruf: Motorradlenker schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist ein Mann in Alchenstorf mit einem Motorrad gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde er von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen und sucht Zeugen.

2023-03-03 18:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Freitag, 3. März 2023, kurz nach 15.05 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich ein Verkehrsunfall auf dem Moosweg in Alchenstorf ereignet habe, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein Mann mit einem Motorrad auf dem Moosweg in Richtung Alchenstorf. Auf Höhe des Schützenhauses kam der Motorradlenker aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Strasse ab, stürzte und wurde dabei schwer verletzt.

Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde er durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht.  Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

In diesem Zusammenhang werden Personen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere der Fahrer/die Fahrerin eines weissen Autos, das zum Unfallzeitpunkt aus Alchenstorf herkommend in entgegengesetzte Richtung fuhr, werde gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Alchenstorf Alchenstorf/Zeugenaufruf: Motorradlenker



Top News


» Rumänische Diebesbande festgenommen: Einbrüche in Baustellen-Container aufgeklärt


» Velofahrer bei Verkehrsunfällen in Zürich verletzt: Stadtpolizei sucht Zeugen


» Autofahrer aus Polen kollidiert mit Geländer - Alkoholtests durchgeführt entlang der Buhwilerstrasse


» Brand in Gossauer Mehrfamilienhaus: Mann ins Spital gebracht - Sachschaden unbekannt


» Selbstunfall eines Motorradfahrers auf der Libingerstrasse: Fahrer unbestimmt verletzt!

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.