Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kanton Solothurn: Zunahme von Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen und Fahrzeugaufbrüchen – die Polizei mahnt zur Vorsicht

2022-11-21 10:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Im Kanton Solothurn haben Diebstähle aus unverschlossenen Fahrzeugen und Fahrzeugaufbrüche in den letzten Wochen zugenommen, wie die Kantonspolizei Solothurn meldet.

Die Polizei mahnt in diesem Zusammenhang zu entsprechender Vorsicht. Wichtig ist, sein Fahrzeug beim Verlassen immer konsequent abzuschliessen und darin keine Wertgegenstände zurückzulassen.Jedes Jahr werden der Kantonspolizei Solothurn mehrere hundert Diebstähle aus unverschlossenen Fahrzeugen und mehr als hundert Fahrzeugaufbrüche gemeldet.

In der Regel habe es die Täterschaft auf Wertgegenstände, Elektronikartikel, Taschen und Portemonnaies abgesehen, die gut sichtbar im Fahrzeug liegen. Die Kantonspolizei Solothurn stellt in den letzten Wochen eine deutliche Zunahme solcher Delikte fest und mahnt zu entsprechender Vorsicht.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Solothurn Solothurn: Zunahme Diebstählen unverschlossenen Fahrzeugen Fahrzeugaufbrüchen Vorsicht



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.