Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Hägendorf: Jugendlicher wurde tätlich angegriffen und beraubt (Zeugenaufruf)

2022-11-10 16:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

In Hägendorf wurde am Dienstagabend ein Jugendlicher von einer Gruppierung junger Personen tätlich angegriffen und beraubt, wie die Kantonspolizei Solothurn meldet.

Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen und sucht Personen, die Angaben zum Vorfall oder zur Täterschaft machen können.Am Dienstag, 8. November 2022, zwischen 18.10 und 18.30 Uhr war in Hägendorf bei der Raiffeisenarena ein Junge auf einem Elektro-Scooter unterwegs. An der Bahnunterführung wurde er von einer Gruppierung junger Personen angesprochen und schliesslich tätlich angegriffen und bedroht.

Die Täterschaft entwendete ihm dann den E-Scooter und entfernte sich damit in Richtung Ortsmitte. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt.Nach ersten Erkenntnissen bestand die Gruppe aus sechs Personen im Alter von rund 17 bis 20 Jahren.

Einige sprachen Hochdeutsch und Schweizer Deutsch. Zwei trugen schwarz/weisse Pullover, eine Person habe längere blonde Haare.

Wer Angaben zum Vorfall oder zur Täterschaft machen kann, sei gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 94 00.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Solothurn Hägendorf: Jugendlicher tätlich beraubt (Zeugenaufruf)



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.