Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Mutmassliche Brandstifter in Châtel-St-Denis angehalten

Mutmassliche Brandstifter in Châtel-St-Denis angehalten
Mutmassliche Brandstifter in Châtel-St-Denis angehalten (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2022-10-17 20:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Gestern Abend wurden die Feuerwehr und die Polizei wegen des Brandes eines Nahrungsmittel-automaten in Châtel-St-Denis angefordert, wie die Kantonspolizei Freiburg schildert.

Bei der Suche nach den Brandstiftern konnten die Polizisten die mutmasslichen Täter anhalten. Sie werden bei der zuständigen Behörde angezeigt.Vor Ort war der Brandausbruch von Drittpersonen gelöst worden.

Die Feuerwehrleute des Verstärkungszentrums sicherten den Automaten, um ein erneutes Risiko zu verhindern.Aufgrund der gesammelten Informationen führten die in der Stadt durchgeführten Suchaktionen zur Anhaltung von zwei mutmasslichen Tätern im Alter von 14 und 16 Jahren. Bei ihrer Einvernahme auf dem Polizeiposten gaben sie ihre Beteiligung zu.

Am Ende der polizeilichen Massnahmen wurden die Jugendlichen, die in einem anderen Kanton wohnhaft sind, einem Elternteil anvertraut. Sie werden bei der zuständigen Behörde angezeigt..

Suche nach Stichworten:

Brandstifter Châtel-St-Denis



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.