Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Winznau: Mann wurde Opfer eines Tötungsdelikts, Tatverdächtiger festgenommen (Zeugenaufruf)

2022-09-11 15:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Am Aareufer in Winznau ist am Donnerstagmorgen ein Mann leblos aufgefunden worden, wie die Kantonspolizei Solothurn schildert.

Nach ersten Untersuchungen gingen Polizei und Staatsanwaltschaft von einem Gewaltdelikt aus und konnten nach intensiven Ermittlungen inzwischen einen Tatverdächtigen festnehmen.Am Donnerstagmorgen, 8. September 2022, haben Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn – nach einer Meldung aus der Bevölkerung – in einer Böschung beim Aareufer in Winznau eine tote Person aufgefunden. Nach ersten Untersuchungen zeigte sich, dass der 60-jährige Mann aus der Region Opfer eines Tötungsdelikts wurde.

Im Zuge der intensiven Ermittlungen konnten Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen einen Tatverdächtigen anhalten. Er befindet sich in Haft.

Es handelt sich um einen 26-jährigen Schweizer. Die näheren Umstände der Tat seien Gegenstand der laufenden Ermittlungen.Personen, welche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Winznau im Bereich Kleinfeldstrasse respektive Schachenstrasse/Aareweg verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder in den vergangenen Tagen beim Bahnhof in Bellach einen Rucksack aufgefunden haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden, Telefon 032 627 71 11.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Winznau Winznau: Tötungsdelikts, Tatverdächtiger (Zeugenaufruf)



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.